Aharon Appelfeld

Biographie

Aharon Appelfeld, geboren 1932 in der Bukowina, wurde mit acht Jahren von den Deutschen in ein ukrainisches Lager verschleppt, aus dem ihm die Flucht gelang. Über Italien gelangte er nach dem Krieg nach Palästina. Heute ist er Professor für Literatur an der Universität von Beer Sheba.

Für seine in englischer und hebräischer Sprache erschienenen Romane erhielt er mehrere Literaturpreise.

Quelle: dtv

Aktuelles Buch

Roman

Aus dem Hebräischen von Stefan Siebers

192 Seiten (Taschenbuch)
dtv

Erscheinungsdatum: März 2005

ISBN: 9783423133074