Luc Ferry

Biographie

Luc Ferry, geboren 1951, hat Philosophie und Politische Wissenschaften studiert und als Universitätsprofessor an verschiedenen französischen Universitäten gelehrt. Von 2002 bis 2004 war er Erziehungsminister. Für seine über 20 Publikationen wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. dem Prix Médicis und dem Prix Jean-Jacques Rousseau. Luc Ferrys Bücher sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. In Deutschland wurde Ferry vor allem mit dem Bestseller »Leben lernen: Eine philosophische Gebrauchs­anweisung« (Kunstmann 2007) bekannt.

Quelle: Kunstmann

Aktuelles Buch

Philosophie

Aus dem Französischen von Lis Künzli

427 Seiten (gebunden)
Kunstmann

Erscheinungsdatum: 01.09.2009

ISBN: 9783888975868