Paul Chaim Eisenberg

Biographie

Geboren 26. 6. 1950 Wien, Oberrabbiner der Israelitischen Kultusgemeinde Wien (seit 1983). Stammt aus einer Rabbinerfamilie, studierte Mathematik und Statistik in Wien, dann Rabbinatsstudium in Jerusalem. Seit 1988 auch Oberrabbiner des Bundesverbandes der Kultusgemeinden Österreichs. 1988 Mitbegründer und Ehrenpräsident des „Jüdischen Institutes für Erwachsen-enbildung“. Zahlreiche Publikationen in verschiedenen Zeitungen und Sammelbänden.

Quelle: Molden Verlag

Aktuelles Buch

Autobiographie

240 Seiten (gebunden)
Molden

Erscheinungsdatum: April 2006

ISBN: 9783854851271