Erika Burkart

Biographie

Erika Burkart, geboren am 8.2.1922 in Aarau (Schweiz).
Nach dem Lehrerinnenseminar arbeitete Erika Burkart 1942-1952 als Primarlehrerin. Sie ist verheiratet mit dem Autor Ernst Halter und lebt als freie Schriftstellerin im »Kapf«, einem alten Äbtehaus in Althäusern/Kt. Aargau. Dieses Haus und die es umgebende Landschaft spielen eine wichtige Rolle in Erika Burkarts Werk.
Erika Burkarts Gedichte stehen in der Nachbarschaft derjenigen von Huchel, Eich und Bobrowski; sie markieren einen Höhepunkt der modernen Schweizer Lyrik.

Quelle: Ammann Verlag

Aktuelles Buch

autobiographischer Roman

300 Seiten (gebunden)
Ammann Verlag

Erscheinungsdatum: August 2006

ISBN: 9783250601012