Alek Popov

Biographie

Alek Popov, 1966 in Sofia geboren, studierte dort bulgarische Philologie und war u.a. als Kulturattaché der bulgarischen Botschaft in Großbritannien und Nordirland tätig. Er arbeitet als Schriftsteller und ist zudem Autor einer Reihe von Erzählungen, Drehbüchern und Hörspielen. Popovs Werk wurde in mehrere Sprachen übersetzt und mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem „Helicon“ für das beste Prosawerk 2002, “Mission: London” (Residenz Verlag 2006). Sein zweiter Roman,“Die Hunde fliegen tief“ (Residenz Verlag 2008), stand wochenlang an der Spitze der bulgarischen Bestsellerlisten und erhielt 2007 den renommierten Elias-Canetti-Preis. Alek Popov lebt in Sofia.

Quelle: Residenz Verlag

Aktuelles Buch

Roman

Aus dem Bulgarischen von Alexander Sitzmann

336 Seiten (gebunden)
Residenz Verlag

Erscheinungsdatum: August 2006

ISBN: 9783701714575