Alfred Grosser

Biographie

Alfred Grosser, geb. 1925 in Frankfurt / Main, lebt in Paris. Der Politologe und Publizist ist in Deutschland seit den fünfziger Jahren durch seine Beiträge und Auftritte in den Medien bekannt.
1975 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, bis heute zahlreiche weitere Ehrungen. Bücher u. a.: «Ermordung der Menschheit. Der Genozid im Gedächtnis der Völker» (1990); «Mein Deutschland» (1993); «Die Früchte ihres Baumes. Ein atheistischer Blick auf die Christen» (2005).

Quelle: Rowohlt

Aktuelles Buch

Sachbuch

208 Seiten (gebunden)
Rowohlt

Erscheinungsdatum: 18.09.2009

ISBN: 9783498025151