Patrick Leigh Fermor

Biographie

Patrick Leigh Fermor wurde 1932 der Schule in Canterbury verwiesen, weil er sich »in ein Mädchen beim Gemüsehändler verguckte«. Während der Aufnahmeprüfung in die Armee hatte er die fabelhafte Idee, nach Konstantinopel zu wandern…
Drei Jahre lang organisierte er als britischer Agent auf Kreta den Widerstand, konnte 1944 den deutschen General Kreipe gefangen nehmen und wurde ein Held. (Verfilmt wurde diese Begebenheit aus Fermors Leben mit Dirk Bogarde in der Hauptrolle. Titel des Spielfilms: Ill Met by Moonlight.) Fermor reiste in die Karibik, wo der Reisebericht The Traveller‘s Tree und Die Violinen von Saint-Jacques, sein einziger Roman, entstanden. Patrick Leigh Fermor zählt zu den bedeutendsten englischsprachigen Reiseschriftstellern. Er lebt in Griechenland.

Quelle: Dörlemann

Bibliographie

Der Baum des Reisenden

Der Baum des Reisenden

2009

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Der Baum des Reisenden

Der Baum des Reisenden

von Patrick Leigh Fermor

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Reisebericht

Aus dem Englischen von Manfred Allié, Gabriele Kempf-Allié

640 Seiten (gebunden)
Dörlemann Verlag

Erscheinungsdatum: 26.08.2009

ISBN: 9783908777458