Dag Solstad

Biographie

Dag Solstad wurde am 16.7.1941 in Sandefjord geboren. Er debütierte 1965 mit dem Erzählband Spiraler [Spiralen] und gehört seither zur ersten Garde der norwegischen Schriftsteller. Dag Solstad hat zahlreiche Romane, Artikel, Theaterstücke, Essays verfasst und zusammen mit Jon Michelet fünf Bücher über die Fußballweltmeisterschaften herausgegeben. Er hat als einziger Autor bereits dreimal den norwegischen Kritikerpreis erhalten und wurde für seinen Roman 1987 mit dem Literaturpreis des Nordischen Rates ausgezeichnet. Dag Solstad lebt in Berlin und Oslo.
Seine Werke wurden bislang in zehn Sprachen übersetzt.

Quelle: Dörlemann

Aktuelles Buch

Roman

Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger

208 Seiten (gebunden)
Dörlemann Verlag

Erscheinungsdatum: 01.02.2007

ISBN: 9783908777274