Jerome D. Salinger

Biographie

Jerome David Salinger, im jüdisch-irischen Milieu am 1.1.1919 in New York geboren, ging zunächst zum Militär, das er 1936 mit dem Diplom abschloss. Danach trat er in das Exportgeschäft seines Vaters ein und reiste nach Polen und Österreich. Salinger studierte an der New York University und der Columbia University, führte sein Studium allerdings nicht zu Ende. Von 1942 – 1945 absolvierte er seinen Militärdienst als aktiver Kriegsteilnehmer im Zweiten Weltkrieg. Salinger wurde 1948 zum Schriftsteller; Der Fänger im Roggen war sein erster Roman, mit dem er weltweit berühmt wurde. Danach folgten bis 1963 drei weitere Erzählungsbände, letzte Veröffentlichung 1965. J. D. Salinger lebte Jahrzehnte lang äußerst zurückgezogen auf seiner Farm in New Hampshire, wo er am 27. Januar 2010 verstarb.

Quelle: Kiepenheuer & Witsch

Bibliographie

Der Fänger im Roggen

Der Fänger im Roggen

1962

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Der Fänger im Roggen

Der Fänger im Roggen

von Jerome D. Salinger

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Jugendroman

272 Seiten (gebunden)
Kiepenheuer & Witsch

Erscheinungsdatum: Januar 1962

ISBN: 9783462032185