Christoph Poschenrieder

© Daniela Agostini / Diogenes Verlag

Christoph Poschenrieder

Biographie

Christoph Poschenrieder, 1964 bei Boston geboren, wohnt in München. Er studierte an der Hochschule für Philosophie der Jesuiten in München und setzte sich schon in seiner Magisterarbeit mit Schopenhauer auseinander. Außerdem besuchte er die Journalistenschule an der Columbia University, New York. Seit 1993 arbeitet er als freier Journalist und Autor von Dokumentarfilmen, seit 2001 schreibt er auch Gebrauchsanweisungen für Computersoftware. ›Die Welt ist im Kopf‹ ist sein erster Roman.

Quelle: Diogenes

Bibliographie

Die Welt ist im Kopf

Die Welt ist im Kopf

2010

Bewertung:

  • 4.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Die Welt ist im Kopf

Die Welt ist im Kopf

von Christoph Poschenrieder

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 4.0000/5 Sterne.

biographischer Roman

352 Seiten (gebunden)
Diogenes Verlag AG

Erscheinungsdatum: 26.02.2010

ISBN: 9783257067415