Henryk M. Broder

Biographie

Henryk M. Broder, geboren 1946 in Kattowitz, ist einer der bekanntesten Publizisten Deutschlands. Er schreibt unter anderem für den Spiegel und die Weltwoche und hat zahlreiche Bücher veröffentlicht. Zu seinen wichtigsten Publikationen zählen »Der ewige Antisemit. Über Sinn und Funktion eines beständigen Gefühls« (1986), »Kein Krieg, nirgends. Die Deutschen und der Terror« (2002) und zuletzt sein Bestseller »Hurra, wir kapitulieren. Von der Lust am Einknicken« (2006).

Aktuelles Buch

Politik & Gesellschaft

176 Seiten (gebunden)
DVA

Erscheinungsdatum: 22.03.2010

ISBN: 9783421044822