Paul Badde

Biographie

Paul Badde (*1948) ist Historiker und Journalist. Nach Jahren bei der FAZ ist er seit 2000 Korrespondent der WELT, zunächst in Jerusalem, heute in Rom und beim Vatikan. Zu seinen Bucherfolgen zählen „Jerusalem, Jerusalem“ (1998), „Die himmlische Stadt“ (1999) und das von ihm übersetzte und herausgegebene Werk „Jossel Rakovers Wendung zu Gott“ von Zvi Kolitz.

Aktuelles Buch

Das Grabtuch von Turin oder das Geheimnis der heiligen Bilder

Das Grabtuch von Turin oder das Geheimnis der heiligen Bilder

von Paul Badde

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 4.0000/5 Sterne.

Religion

160 Seiten (gebunden)
Pattloch

Erscheinungsdatum: 11.03.2010

ISBN: 9783629022615