Angelica Ammar

Biographie

Angelica Ammar wurde in München geboren, verbrachte nach einem Studium der Romanistik und Ethnologie zehn Jahre in Paris, seit 2007 lebt sie in Barcelona. Sie übersetzte u.a. Sergio Pitol, Mario Vargas Llosa, Eduardo Galeano und Felisberto Hernández aus dem Spanischen. Eigene Veröffentlichungen: ›Tolmedo‹ (Ammann Verlag), ›Die Zeit der grünen Mandeln‹ (Nagel & Kimche).