Georg Stefan Troller

Biographie

Georg Stefan Troller, geboren 1921 in Wien, emigrierte 1938 nach Frankreich, dann in die USA, lebt seit 1949 in Paris. Berühmt wurde er in den 60er Jahren mit der Fernsehsendung “Pariser Journal”, danach lief seine “Personenbeschreibung” über mehr als zwei Jahrzehnte. Troller hat bedeutende Dokumentarfilme (“Mord aus Liebe”), “Unter Deutschen”, “Amok”) gedreht und zahlreiche Bücher veröffentlicht. Im Mai 2005 erhielt er den Literaturpreis der Theodor-Kramer-Gesellschaft in Wien.

Bibliographie

Selbstbeschreibung

Selbstbeschreibung

2009

Bewertung:

  • 4.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Selbstbeschreibung

Selbstbeschreibung

von Georg Stefan Troller

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 4.0000/5 Sterne.

Autobiographie

360 Seiten (gebunden)
Artemis & Winkler

Erscheinungsdatum: 15.02.2009

ISBN: 9783538072763