Sven Böttcher

Biographie

Sven Böttcher, Jahrgang 1964, schreibt seit einem Vierteljahrhundert Romane, Sach- sowie Drehbücher und entwickelt erfolgreich Fernsehformate. Das notwendigste Wörterbuch aller Zeiten (Der tiefere Sinn des Labenz_) geht auf seine Kappe (sowie die Kappen von Douglas Adams & John Lloyd), ebenso eine Thriller-Trilogie um das werbende Großmaul Roland Kant und eine Reihe philosophischer Fantasy-Sci-Fi-Bastarde (_Götterdämmerung, Wal im Netz, PsychoPathos). Seine vier letzten Thriller und Sachbücher veröffentlichte Böttcher unter Pseudonym, mit Prophezeiung meldet er sich unter seinem Klarnamen zurück.

Bibliographie

Prophezeiung

Prophezeiung

2011

Bewertung:

  • 4.6667/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Prophezeiung

Prophezeiung

von Sven Böttcher

Bewertung von 3 Rezensenten:

  • 4.6667/5 Sterne.

Thriller

448 Seiten (gebunden)
Kiepenheuer & Witsch

Erscheinungsdatum: 24.02.2011

ISBN: 9783462042788