Sönke Neitzel

Biographie

Sönke Neitzel, geboren 1968, 2010 Senior Fellow am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen, ist seit 2011 Inhaber des Lehrstuhl für Modern History / Global Security an der University of Glasgow. Bekanntgeworden ist Neitzel mit »Abgehört. Deutsche Generäle in britischer Kriegsgefangenschaft 1942-1945« (2005). 2011 erschien von ihm und Harald Welzer der Bestseller »Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben«.

Aktuelles Buch

Soldaten: Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben

Soldaten: Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben

von Harald Welzer, Sönke Neitzel

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 3.0000/5 Sterne.

Geschichte

528 Seiten (gebunden)
S. Fischer Verlag

Erscheinungsdatum: 05.04.2011

ISBN: 9783100894342