Wolfgang Herrndorf

© Mathias Mainholz

Wolfgang Herrndorf

Biographie

Wolfgang Herrndorf, 1965 in Hamburg geboren, hat Malerei studiert und unter anderem für die «Titanic» gezeichnet. 2002 erschien sein Debütroman «In Plüschgewittern», 2007 der Erzählband «Diesseits des Van-Allen-Gürtels» und 2010 der Roman «Tschick», der zum Überraschungserfolg des Jahres avancierte. Wolfgang Herrndorf wurde u.a. mit dem Deutschen Erzählerpreis (2008), dem Brentano-Preis (2011), dem Deutschen Jugendliteraturpreis (2011) und dem Hans-Fallada-Preis (2012) ausgezeichnet.

Bibliographie

Tschick

Tschick

2010

Bewertung:

  • 3.0000/5 Sterne.
Sand

Sand

2011

Aktuelles Buch

Thriller

480 Seiten (gebunden)
Rowohlt

Erscheinungsdatum: 15.11.2011

ISBN: 9783871347344