Hisham Matar

Biographie

Hisham Matar wurde 1970 in New York City geboren; seine Eltern stammen aus Libyen. Er wuchs in Tripolis und, nach der Emigration der Familie, in Kairo auf. Matars Vater wurde in Libyen verhaftet; sein Schicksal ist bis heute ungeklärt. Seit 1986 lebt Hisham Matar vorwiegend in London und betrachtet England als seine Heimat. Hisham Matar hat als Architekt, Steinmetz, Schauspieler, Dozent und Buchbinder gearbeitet. Sein Debüt “Im Land der Männer”, das in neunzehn Sprachen übersetzt ist, wurde für die Shortlist des “Man Booker Prize” 2006 nominiert.
Quelle: Verlagsgruppe Random House GmbH

Bibliographie

Geschichte eines Verschwindens

Geschichte eines Verschwindens

2011

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Geschichte eines Verschwindens

Geschichte eines Verschwindens

von Hisham Matar

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

autobiographischer Roman

Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence

192 Seiten (gebunden)
Luchterhand Literaturverlag

Erscheinungsdatum: 25.07.2011

ISBN: 9783630872452