Jan Flieger

Biographie

Jan Flieger wurde 1941 in Berlin geboren. Der Diplom-Wirtschafts­ingenieur schreibt Krimis, Thriller, Lyrik, schwarzhumorige Ge­schichten und Kinderbücher, und ist Theodor-Körner-Preisträger. Seine Texte wurden ins Englische, Chinesische, Niederländische, Russische, Tschechische und Dänische übersetzt; seine Geschichten erschienen in Schullesebüchern Frankreichs, Norwegens und Schwedens. Zwei seiner Krimis erschienen vor 1989 bei S. Fischer Verlag, seine zwölf Kinderbücher beim Arena Verlag Würzburg. Sein Krimi ›Der Sog‹ wurde 1988 verfilmt und als ›Alles umsonst‹ mehrfach im Fernsehen ausgestrahlt. Jan Fliegers Krimi ›Tatort Teufelsauge‹ war 2006 nach der Übersetzung ins Englische als ei­ner von drei ausgewählten deutschen Krimis Lehrstoff an der Universität Toronto/Kanada im Kurs ›Deutsche Kriminalliteratur‹. Jan Flieger lebt in Leipzig.

Bibliographie

Auf den Schwingen der Hölle

Auf den Schwingen der Hölle

2012

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Auf den Schwingen der Hölle

Auf den Schwingen der Hölle

von Jan Flieger

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Krimi

182 Seiten (broschiert)
fhl Verlag

Erscheinungsdatum: 17.04.2012

ISBN: 9783942829311