Jan Philipp Burgard

Biographie

Jan Philipp Burgard, geboren 1985, hat Politikwissenschaft in Bonn und an der Sorbonne in Paris studiert. Schon während des Studiums schrieb er für Magazine und Zeitungen wie Focus, Handelsblatt und die Süddeutsche Zeitung. Als Producer im ARD-Studio Washington berichtete er 2008 über den Präsidentschaftswahlkampf von Barack Obama, 2009 wurde er das jüngste Redaktionsmitglied aller Zeiten bei den ARD-Tagesthemen. 2011 erschien im Nomos Verlag seine Dissertation „Von Obama siegen lernen oder Yes, We Gähn!?“. Seine Reportage aus der Süddeutschen Zeitung über einen Sexualverbrecher („Ein Mann macht Angst“) wurde von der Jury des Axel-Springer-Preises 2011 als „herausragende Leistung“ gewürdigt. Seit August 2011 arbeitet er im ZDF-Hauptstadtstudio und berichtet über Bundespolitik, Wirtschaft und Kultur.

Bibliographie

Glauben Sie noch an die Liebe?

Glauben Sie noch an die Liebe?

2012

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Glauben Sie noch an die Liebe?

Glauben Sie noch an die Liebe?

von Justus Bender, Jan Philipp Burgard

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Interviews

288 Seiten (gebunden)
C. Bertelsmann

Erscheinungsdatum: 22.10.2012

ISBN: 9783570101438