Florian Illies

Biographie

Florian Illies, geboren 1971, studierte Kunstgeschichte in Bonn und Oxford. Nach einigen Jahren als Redakteur übernahm er bereits Ende der Neunziger Jahre die Leitung des Feuilletons einer der renommiertesten deutschen Tageszeitungen sowie deren Sonntagszeitung. Florian Illies war darüber hinaus Mitgründer der Kunstzeitschrift »Monopol« und ihr Herausgeber. 2008 wechselte er als Ressortleiter Feuilleton und Literatur zur »Zeit«. Illies ist jetzt Partner des Berliner Auktionshauses »Villa Grisebach« und dort für die Kunst des 19. Jahrhunderts verantwortlich. Seine bislang vier Bücher verkauften sich über 1 Million Mal.

Bibliographie

1913

1913

2012

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

1913

1913

von Florian Illies

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Sachbuch

320 Seiten (gebunden)
S. Fischer Verlag

Erscheinungsdatum: 23.10.2012

ISBN: 9783100368010