Colm Tóibín

Biographie

Colm Tóibín wurde 1955 in Irland geboren. Bereits sein erster Roman “Der Süden” (1994) wurde von der Kritik enthusiastisch gefeiert. Danach erschienen “Flammende Heide” (1996) und “Die Geschichte der Nacht” (Roman, 1999), “Das Feuerschiff von Blackwater” (Roman, 2001), der Henry-James-Roman “Porträt des Meisters in mittleren Jahren” (2005), “Mütter und Söhne” (Erzählungen, 2009) und “Brooklyn” (Roman, 2010). Seine Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.?a. dem IMPAC-Preis.

Bibliographie

Brooklyn

Brooklyn

2010

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Brooklyn

Brooklyn

von Colm Tóibín

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Roman

Aus dem Englischen von Giovanni Bandini, Ditte Bandini

304 Seiten (gebunden)
Hanser

Erscheinungsdatum: 06.09.2010

ISBN: 9783446235663