Britta Hasler

Biographie

Britta Hasler, Jahrgang 1982, studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Stuttgart. Ihr Studium finanzierte sie auf ungewöhnliche Art: als professionelle Domina. Diese Erfahrung verarbeitete sie unter dem Pseudonym Nora Schwarz in ihrem ersten Buch „Lessons in Lack“. Ihr kunst- und literaturgeschichtliches Studium inspirierte sie zu ihrem ersten Kriminalroman „Das Sterben der Bilder“. Britta Hasler lebt mit ihrem Mann an der Pfälzischen Weinstraße.

Bibliographie

Das Sterben der Bilder

Das Sterben der Bilder

2012

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Das Sterben der Bilder

Das Sterben der Bilder

von Britta Hasler

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Kriminalroman

539 Seiten (Sonderausgabe)
dotbooks Verlag

Erscheinungsdatum: 20.12.2012

ISBN: 9783955200909