Pierre Bost

Biographie

Pierre Bost, 1901 in Lasalle geboren, wuchs in Le Havre auf und kam kurz nach dem Ersten Weltkrieg nach Paris. Zwischen 1924 und 1945 veröffentlichte er mehr als ein Dutzend Romane, Erzählbände und Essays. Er gehörte zu den bedeutendsten Literaten und Journalisten der Zwischenkriegszeit. Zu seinen wichtigsten Werken gehören Faillite (1928), Le scandale (1931), Porte-Malheur (1932) und Monsieur Ladmiral va bientôt mourir. Mit diesem kleinen Roman verabschiedete er sich 1945 aus der Literatur, um fortan als Drehbuchschreiber zu arbeiten. Pierre Bost starb 1975 in Paris. 1984 wurde Monsieur Ladmiral va bientôt mourir von Bertrand Tavernier unter dem Titel Ein Sonntag auf dem Lande verfilmt. Das Werk wurde bei den Filmfestspielen von Cannes mit dem Preis für die Beste Regie ausgezeichnet.

Bibliographie

Ein Sonntag auf dem Lande

Ein Sonntag auf dem Lande

2013

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Ein Sonntag auf dem Lande

Ein Sonntag auf dem Lande

von Pierre Bost

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Roman

Aus dem Französischen von Rainer Moritz

160 Seiten (gebunden)
Dörlemann Verlag

Erscheinungsdatum: 14.02.2013

ISBN: 9783908777854