Jordi Puntí

Biographie

Jordi Puntí, geboren 1967 in Manlleu, Barcelona, veröffentlichte 1998 seinen ersten Erzählband. 2007 erschien bei KiWi »Erhöhte Temperatur«. Er schreibt für »El País« und übersetzt unter anderem Daniel Pennac, Amélie Nothomb und Paul Auster ins Katalanische. Puntí ist eine der interessantesten Stimmen der katalanischen Literatur und erhielt für diesen Roman zahlreiche Preise. Er lebt mit seiner Frau, der Autorin Stefanie Kremser, in Barcelona.

Bibliographie

Die irren Fahrten des Gabriel Delacruz

Die irren Fahrten des Gabriel Delacruz

2013

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Die irren Fahrten des Gabriel Delacruz

Die irren Fahrten des Gabriel Delacruz

von Jordi Puntí

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Roman

Aus dem Katalanischen von Michael Ebmeyer

608 Seiten (gebunden)
Kiepenheuer & Witsch

Erscheinungsdatum: 18.04.2013

ISBN: 9783462045239