Kevin Powers

Biographie

Kevin Powers war von 2004 bis 2005 als US-Soldat im Irak stationiert, wo er als Maschinengewehrschütze in Mosul und Tal Afar kämpfte.
Aufgewachsen in Richmond, Virginia, studierte er an der Virginia Commonwealth University und der University of Texas, Austin, wo er Poetry Fellow am Michener Center war. “Die Sonne war der ganze Himmel” ist sein Romandebüt. Es wurde zum New York Times-Bestseller und mit dem Guardian First Book Award, dem Hemingway Foundation/PEN Award, dem Flaherty-Dunnan First Novel Prize und dem American Academy of Arts and Letters’ Sue Kaufman Prize for First Fiction ausgezeichnet.

Bibliographie

Die Sonne war der ganze Himmel

Die Sonne war der ganze Himmel

2013

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Die Sonne war der ganze Himmel

Die Sonne war der ganze Himmel

von Kevin Powers

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Roman

Aus dem Amerikanischen von Henning Ahrens

240 Seiten (gebunden)
S. Fischer Verlag

Erscheinungsdatum: 21.03.2013

ISBN: 9783100590299