Erica Fischer

© M.Cortini

Erica Fischer

Biographie

Erica Fischer wurde 1943 im englischen Exil ihrer Eltern geboren, die nach dem Krieg mit ihren beiden Kindern nach Österreich zurückkehrten, wo Erica Fischer später Sprachen studierte und zu einer der Gründerinnen der Neuen Frauenbewegung Österreichs wurde. Seit 1988 lebt sie als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in Deutschland, seit 1994 in Berlin. Ihre dokumentarische Erzählung «Aimée & Jaguar» (1994) wurde ein Bestseller, in zwanzig Sprachen übersetzt und verfilmt. 2003 erschien «Die Wertheims» (gemeinsam mit Simone Ladwig-Winters), 2007 «Himmelstraße», die vielbeachtete Lebensgeschichte der Autorin. 2008 wurde Erica Fischer mit der Hedwig-Dohm-Urkunde des Journalistinnenbundes geehrt.

Aktuelles Buch

Roman

256 Seiten (gebunden)
Rowohlt

Erscheinungsdatum: 16.01.2010

ISBN: 9783871346606