Lena Gorelik

Biographie

Lena Gorelik, geboren 1981 in Sankt Petersburg, kam 1992 zusammen mit ihrer russisch-jüdischen Familie als „Kontingentflüchtling“ nach Deutschland. Nach ihrer Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München absolvierte sie den Elitestudiengang „Osteuropastudien“. Ihr erster Roman Meine weißen Nächte (erschienen im Herbst 2004) wurde mit dem Bayerischen Kunstförderpreis ausgezeichnet.

Quelle: SchirmerGraf

Bibliographie

Verliebt in Sankt Petersburg

Verliebt in Sankt Petersburg

2008

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.
Lieber Mischa

Lieber Mischa

2011

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Lieber Mischa

Lieber Mischa

von Lena Gorelik

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

autobiographischer Roman

192 Seiten (gebunden)
Graf Verlag

Erscheinungsdatum: 02.03.2011

ISBN: 9783862200122