Lea Singer

Biographie

Lea Singer wurde in Kunstgeschichte, Musik- und Literaturwissenschaft promoviert. Sie ist Sachbuchautorin und Publizistin und lebt in München. Sie hat neben dem Prosastück Die österreichische Hure (2005) einige hochgelobte Romane geschrieben, unter anderem Die Zunge (2000), Das nackte Leben (2005) über das Schicksal und die Ehen der Constanze Mozart, Vier Farben der Treue (2006), welcher 1935 in Salzburg spielt, und zuletzt Mandelkern (2007), eine weibliche Faust-Geschichte über eine international renommierte Neurowissenschaftlerin.

Quelle: Hoffmann und Campe

Aktuelles Buch

Roman

384 Seiten (gebunden)
Hoffmann und Campe

Erscheinungsdatum: 12.05.2011

ISBN: 9783455403299