Sven Regener

Eichborn Verlag

Sven Regener

Biographie

Sven Regener wurde am 1. Januar 1961 in Bremen geboren. Nach Schulbesuch, Bundeswehr- und Zivildienst kam er über Hamburg nach Berlin. Dort machte er in vielen Übungsräumen als Trompeter mit vielen verschiedenen Leuten Lärm. 1982 nahm er seine erste LP mit der Band “Zatopek” auf. 1984 kam er zur Band “Neue Liebe”, einer Art Punk-Funkband mit Kunstanspruch und vielen Bläsern. Nach deren Auflösung gründete er 1985 mit anderen die Band “Element of Crime”, die mit deutschsprachigen Alben wie Damals hinterm Mond und Weißes Papier eine große Popularität erlangte. Sven Regener ist Sänger, Texter und Trompeter der Gruppe.

Für das beste verfilmte Drehbuch «Herr Lehmann» wird Sven Regener 2004 mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet.

Quelle: Eichborn

Fotos

Sven Regener beim Bücherherbst von Deutschlandradio Kultur Sven Regener mit Moderatorin Dorothea Westphal Sven Regener

Aktuelles Buch

Roman

520 Seiten (gebunden)
Galiani Berlin

Erscheinungsdatum: 10.09.2013

ISBN: 9783869710730