Jonathan Coe

© Sophie Bassouls

Jonathan Coe

Biographie

Jonathan Coe wurde 1961 im englischen Birmingham geboren. Er studierte am Trinity College in Cambridge und promovierte über Henry Fieldings Roman „Tom Jones“. Neben Lehraufträgen an der University of Warwick komponierte er als professioneller Musiker Lieder für Jazz und Musical, bevor er sich vollständig dem Schreiben widmete. Coe ist einer der Stars der Londoner Literaturszene; sein preisgekrönter Roman „Allein mit Shirley“ wurde in fünfzehn Sprachen übersetzt, in England und Frankreich wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (John Llewellyn Rhys Prize, Prix du Meilleur Livre Étranger, Prix Médicis Étranger u.a.), in Italien gehört er zu den bestverkauften ausländischen Autoren. Zwei seiner bisher sieben Romane wurden verfilmt.
Jonathan Coe lebt heute mit seiner Familie in London.

Quelle: Random House

Aktuelles Buch

Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim

Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim

von Jonathan Coe

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 4.0000/5 Sterne.

Roman

Aus dem Englischen von Walter Ahlers

416 Seiten (gebunden)
DVA

Erscheinungsdatum: 09.11.2010

ISBN: 9783421044846