Daniel Alarcón

Biographie

Als sein erstes Buch erscheint, hat Daniel Alarcón seinen 30. Geburtstag noch vor sich und wird von Kritikern bereits mit großen amerikanischen Schriftstellern wie William Faulkner, John Steinbeck oder Graham Greene verglichen. Der 1977 in Lima geborene Alarcón ist drei Jahre alt, als seine Eltern, beide Physiker, mit ihren fünf Kindern in die USA emigrieren, um dort zu arbeiten. Er wächst in einem Vorort von Birmingham, Alabama auf und verbringt die Sommerferien meist mit der Familie in Lima. Nach seinem Studium der Anthropologie an der New Yorker Columbia University unterrichtet er an staatlichen Schulen in der Bronx und in Harlem. Mit einem Fulbright-Stipendium kehrt er 2001 für ein Jahr nach Peru zurück, wo er sich in einem der ärmsten Viertel Limas niederlässt. 2003 schließt er den renommierten Iowa Writer’s Workshop an der University of Iowa als Master of Fine Arts ab und lehrt von 2005 bis 2007 als Distinguished Visiting Writer am Mills College in Oakland. Seine Kurzgeschichten erschienen unter anderem im New Yorker und in Harper’s Magazine und wurden 2006 unter dem Titel War by Candlelight für den PEN/Hemingway Foundation Award nominiert. Der Mitherausgeber der preisgekrönten peruanischen Literaturzeitschrift Etiqueta Negra hat 2007 für seine Arbeit in den USA ein Guggenheim-Stipendium erhalten und wurde sowohl von der britischen Zeitschrift Granta als auch vom Smithsonian Magazine in die Liste der besten Nachwuchsschriftsteller aufgenommen. Während Alarcón in Peru als der literarische Nachfolger von Mario Vargas Llosa gefeiert wird, landete sein erster Roman Lost City Radio auf den »lists of best fiction 2007« von Washington Post, Los Angeles Times, Chicago Tribune und der Londoner Financial Times. Daniel Alarcón lebt in Oakland, Kalifornien.

Bibliographie

Lost City Radio

Lost City Radio

2008

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Lost City Radio

Lost City Radio

von Daniel Alarcón

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Roman

Aus dem Amerikanischen von Friederike Meltendorf

320 Seiten (gebunden)
Wagenbach

Erscheinungsdatum: 26.08.2008

ISBN: 9783803132185