James Patterson

© Peter Jönsson

James Patterson

Biographie

James Patterson, Jahrgang 1949, wuchs in Newburgh, New York, auf und studierte Englische Literatur am Manhattan College und an der Vanderbilt University. Während seines Studiums jobbte er in einer Psychoklinik, später war er Chef einer großen New-Yorker Werbeagentur. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Florida.
Bekannt wurde James Patterson durch die Kriminalromane um Alex Cross und den Weltbestseller „Tagebuch für Nikolas“. Für sein Erstlingswerk erhielt James Patterson den begehrten “Edgar-Allan-Poe-Award”. Der Alex-Cross-Roman “… denn zum Küssen sind sie da” wurde mit Morgan Freeman in der Hauptrolle verfilmt. Heute ist er einer der erfolgreichsten Thrillerautoren der Welt, mit einer Gesamtauflage von über 130 Millionen Exemplaren. Das Wirtschaftsmagazin Forbes zählt ihn zu den 100 berühmtesten Personen der Gegenwart. „Der Prometheus Code“, der Abschlussband seiner Maximum-Ride-Trilogie, stieg ebenso wie die ersten beiden Bände von Null auf Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste für junge Leser.

Quelle: Lübbe

Bibliographie

Maximum Ride. 1 - Das Pandora-Projekt

Maximum Ride. 1 - Das Pandora-Projekt

2006

Bewertung:

  • 4.0000/5 Sterne.
Maximum Ride. 2 - Der Zerberus-Faktor

Maximum Ride. 2 - Der Zerberus-Faktor

2007

Bewertung:

  • 3.0000/5 Sterne.
Maximum Ride. 3 - Der Prometheus-Code

Maximum Ride. 3 - Der Prometheus-Code

2008

Bewertung:

  • 4.0000/5 Sterne.
Die 7 Sünden

Die 7 Sünden

2009

Bewertung:

  • 4.0000/5 Sterne.
Letzter Gruß

Letzter Gruß

2010

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Letzter Gruß

Letzter Gruß

von James Patterson, Liza Marklund

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Thriller

Aus dem Amerikanischen von Anne Bubenzer, Dagmar Lendt

352 Seiten (gebunden)
Limes Verlag

Erscheinungsdatum: 15.03.2010

ISBN: 9783809025856