Volker Kutscher

Biographie

Volker Kutscher, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium brotloser Künste (Germanistik, Philosophie und Geschichte) zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Mit dem Roman Der nasse Fisch, dem Auftakt seiner Krimiserie um den Kölner Kommissar Gereon Rath im Berlin der 30er Jahre, gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller. Der stumme Tod ist sein fünfter Roman.

Quelle: Kiepenheuer & Witsch

Bibliographie

Der stumme Tod

Der stumme Tod

2009

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.
Goldstein

Goldstein

2010

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.
Die Akte Vaterland

Die Akte Vaterland

2012

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Die Akte Vaterland

Die Akte Vaterland

von Volker Kutscher

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Kriminalroman

576 Seiten (gebunden)
Kiepenheuer & Witsch

Erscheinungsdatum: 16.08.2012

ISBN: 9783462044669