Ulrike Schweikert

© Andres Schlippe

Ulrike Schweikert

Biographie

Ulrike Schweikert arbeitete nach einer Banklehre als Wertpapierhändlerin, studierte Geologie und Journalismus. Seit ihrem fulminanten Romandebüt „Die Tochter des Salzsieders“ ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen historischer Romane. Ihr Markenzeichen: faszinierende, lebensnahe Heldinnen. Standen bisher Figuren und Ereignisse rund um ihre Heimatstadt Schwäbisch Hall im Mittelpunkt ihrer Bücher, so betritt sie mit der Heldin ihres neuen Romans souverän das Parkett großer, europäischer Geschichte. Nach ihren beiden großen Jugendbuch-Erfolgen „Das Jahr der Verschwörer“ und „Die Maske der Verräter“ hat die vielseitige Autorin nun ihren erste Fantasy-Saga für Jugendliche verfasst: „Die Erben der Nacht“. Ulrike Schweikert lebt und schreibt in der Nähe von Stuttgart.

Quelle: Random House

Bibliographie

Die Erben der Nacht - Nosferas

Die Erben der Nacht - Nosferas

2008

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Die Erben der Nacht - Nosferas

Die Erben der Nacht - Nosferas

von Ulrike Schweikert

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Jugendroman

448 Seiten (Taschenbuch)
cbt

Erscheinungsdatum: 10.03.2008

ISBN: 9783570304785