Stefan Beuse

Biographie

Stefan Beuse, 1967 in Münster geboren, lebt mit seiner Familie in Hamburg. Neben Erzählungen und Drehbüchern, einer “Gebrauchsanweisung für Hamburg” und dem Buch zum Film “Lautlos” veröffentlichte er die Romane “Kometen” (2000), “Die Nacht der Könige” (2002) und “Meeres Stille” (2004).
Er erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, u. a. den Preis des Landes Kärnten beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt 1999.

Quelle: C.H. Beck

Bibliographie

Alles was du siehst

Alles was du siehst

2009

Bewertung:

  • 5.0000/5 Sterne.

Aktuelles Buch

Alles was du siehst

Alles was du siehst

von Stefan Beuse

Bewertung von 1 Rezensenten:

  • 5.0000/5 Sterne.

Roman

176 Seiten (gebunden)
C.H. Beck

Erscheinungsdatum: 29.01.2009

ISBN: 9783406582448