Wohin der Fluss uns trägt

Wohin der Fluss uns trägt

von

Roman

Aus dem Amerikanischen von Ulrike Bischoff

448 Seiten (broschiert)
Ullstein

Erscheinungsdatum: 16.01.2009

ISBN: 9783548269962

Abbie und Chris sind ein ungleiches Paar und doch so glücklich wie zu Beginn: Chris kommt von ganz unten, Abbie aus einer mächtigen Südstaaten-Dynastie. Aber nach Jahren unbeschwerter Ehe schlägt das Schicksal zu und bei Abbie wird Krebs diagnostiziert. Der Rat der Ärzte lautet, auf das Ende zu warten. Doch Abbie hat eine Liste mit Wünschen erstellt, und die möchte sie sich erfüllen.

Zehn eigentlich recht gewöhnliche Dinge, wie am Strand Wein zu trinken oder so sehr zu lachen, dass es weh tut. Der größte dieser Wünsche ist, im Kanu den ganzen St. Mary’s River im Süden der USA hinabzufahren. Kurzentschlossen packt Chris die Rucksäcke und heimlich brechen sie auf. Von Abbies Vater und bald auch den Medien und der Polizei verfolgt, rudern sie den Fluss hinunter. Es wird die Reise ihres Lebens, das sie in all seiner Schönheit und Bitterkeit noch einmal auskosten. Und sie wissen: Wo der Fluss endet, beginnt die Ewigkeit.

Quelle: Ullstein

Rezensionen zu diesem Buch (7)

Liebeserklärung an einen Fluss ...weiter

Verfasst von am 11.09.2009

Bewertung:

  • 3/5 Sterne.

Der Fluss, das Leben, eine Fahrt ins Ungewisse ...weiter

Verfasst von am 24.03.2009

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Nach der Leseprobe und dem Klappentext war ich wirklich skeptisch ob dieses Buch wirklich so originell sein wird oder Einheitsbrei, denn die Idee an sich ist ja nicht wirklich neu. Glücklicherweise wurde ich eines besseren belehrt. ...weiter

Verfasst von am 23.03.2009

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

 

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (7):

  • 3.8571/5 Sterne.

Leserbewertung (1):

  • Momentan 5/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5