Der Tag, an dem meine Tochter verrückt wurde

Der Tag, an dem meine Tochter verrückt wurde

von

Autobiographie

Aus dem Amerikanischen von Hans-Christian Oeser

288 Seiten (gebunden)
Hoffmann und Campe

Erscheinungsdatum: 16.02.2009

ISBN: 9783455500370

Michael Greenberg ist Schriftsteller und führt ein mehr oder weniger geordnetes Leben in New York. Doch dann wird seine Tochter krank – und die Welt um ihn gerät ins Wanken.

Ein heißer Tag in Manhattan. Michael Greenberg sieht ein Polizeiauto vor seinem Wohnhaus parken. Dass oben zwei Polizisten damit beschäftigt sind, seine von Visionen geschüttelte Tochter zur Ruhe zu bringen, erfährt er erst später. Es ist der Beginn eines langen Weges, den er zu gehen hat, um sein Kind in die Wirklichkeit zurückzuholen. »Ich habe das Gefühl zu reisen, aber ohne Möglichkeit zur Umkehr«, sagt Sally. Ihr Vater folgt ihr auf dieser »Reise«, die sie unter anderem durch die Psychiatrie führt, hin zu einem halbwegs »normalen« Leben.

Quelle: Hoffmann und Campe

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Eine Abenteuerliche Reise in die Tiefe der Seele. Wie schwer ist es, sich vorzustellen, was in einer verwirrten Seele vor sich geht! ...weiter

Verfasst von am 15.02.2009

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5