Bis(s) zum Ende der Nacht

Bis(s) zum Ende der Nacht

von

Roman

Aus dem Amerikanischen von Sylke Hachmeister

793 Seiten (gebunden)
Carlsen

Erscheinungsdatum: 14.02.2009

ISBN: 9783551581990

Wenn man von dem getötet wird, den man liebt, hat man keine Wahl. Wie kann man fliehen, wie kämpfen, wenn man damit dem Geliebten wehtun würde? Wenn das eigene Leben das Einzige ist, was man dem Geliebten geben kann, wie kann man es ihm dann verweigern?
Wenn es jemand ist, den man wirklich liebt?

Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jakob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich, auch wenn es so aussieht, als setze sie eine Entwicklung in Gang, die möglicherweise verheerend für sie alle ist.

Noch hofft Bella, die verschieden Fäden ihres Lebens wieder zusammenführen zu können, da droht alles für immer zerstört zu werden …

Quelle: Carlsen

Rezensionen zu diesem Buch (13)

Der 4. Teil der Twilight Saga von Stephanie Meyers ist vom Schreibstil ein wenig anders als die vorherigen Bände aufgebaut. Diesmal wird abwechselnd aus der Sicht Bellas und Jacobs die Handlung erzählt. ...weiter

Verfasst von am 06.06.2010

Bewertung:

  • 2/5 Sterne.

Krönender Abschluss der Reihe? Ich gebe es gleich am Anfang zu: ich bin kein allzu großer Fan dieser Reihe. Warum Stephenie Meyer mit diesen Büchern so einen Weltruhm erlangt hat, kann ich nicht recht nachvollziehen. Aber da ich nun mal die ersten drei Bände gelesen habe, konnte ich es mir natürlich nicht nehmen lassen, auch den letzten, abschließenden Band zu lesen. ...weiter

Verfasst von am 16.03.2010

Bewertung:

  • 3/5 Sterne.

Vierter Teil von Bella, Edward und Jacob. ...weiter

Verfasst von am 23.11.2009

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

 

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (13):

  • 3.3846/5 Sterne.

Leserbewertung (62):

  • Momentan 4/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5