Eine zufällige Begegnung

Eine zufällige Begegnung

von

Roman

Aus dem Englischen von Klaus Berr

208 Seiten (gebunden)
Luchterhand Literaturverlag

Erscheinungsdatum: 06.04.2009

ISBN: 9783630872902

Was hat Schönheit mit Liebe zu tun? Für Elsie viel, denn sie ist so hässlich, dass die Leute erschrecken, wenn sie sie sehen. Ein Außenseiter der Gesellschaft ist auch Stan: Er saß wegen Mordes fünfzehn Jahre im Gefängnis. Wie die beiden sich zufällig begegnen, wie daraus eine ungewöhnliche Freundschaft erwächst, das erzählt der literarische Solitär Charles Chadwick so unsentimental, so zart und zugleich hart, wie es nur ein großer Menschenkenner vermag.

Quelle: Luchterhand

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Wer hässlich geboren wird, der ist vom Schicksal gestraft! Arme Elsie: sie gehört zu den Bedauernswerten! Niemand mag sie, niemand will sie,--selbst die eigene Mutter muss sich mit ihrer Zuneigung zu ihr überwinden. ...weiter

Verfasst von am 15.04.2009

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5