Juliet, naked

Juliet, naked

von

Roman

352 Seiten (gebunden)
Kiepenheuer & Witsch

Erscheinungsdatum: 03.09.2009

ISBN: 9781594488870

Tucker Crowe, gescheiterter Rockstar und 1986 kurz vor einem Gig spurlos verschwunden, wird zum Objekt der wildesten Spekulationen. Im Internet tauschen seine glühendsten Fans Informationen aus, nachdem sie alle Stätten seines Schaffens besucht haben, sie lesen seine Songtexte rückwärts und tun noch manch andere merkwürdige Dinge, um Hinweise auf seine Person und seinen Aufenthaltsort zu erhalten. Zu dieser leicht verblendeten Community gehört auch Duncan, der mit seiner Freundin Annie an der englischen Ostküste lebt. Dann plötzlich die Sensation: ein neues Album von Crowe erscheint, Anni stellt eigenmächtig eine Kritik des neuen Albums ins Netz. Duncan ist sauer. Aber Tucker Crowe himself wiederum fühlt sich zum ersten Mal verstanden, und er nimmt Kontakt zu Annie auf…

Quelle: Kiepenheuer & Witsch

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Nick Hornby ist einer der erfolgreichsten britischen Autoren und hat unter anderem „High Fidelity“, „About a Boy“ und „A long way down“ geschrieben. Mit „Juliet, Naked“ erschien nun im September sein zehnter Roman. ...weiter

Verfasst von am 18.10.2009

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 4.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5