Kuchen backen in Kigali

Kuchen backen in Kigali

von

Roman

Aus dem Englischen von Maja Ueberle-Pfaff

352 Seiten (gebunden)
Ullstein

Erscheinungsdatum: 14.08.2009

ISBN: 9783550087806

Die Zutaten sind wichtig, aber ohne Hoffnung und Liebe braucht man den Ofen gar nicht erst anzustellen. Jeder in Kigali, Ruanda hat einen geliebten Menschen verloren oder ist selbst Opfer geworden. Dennoch gibt es den Willen zur Versöhnung. Kuchenbäckerin Angel erlebt ihn jeden Tag.

Zu ihr geht jeder, der für ein Fest, eine Taufe, eine Hochzeit, eine Heimkehr oder sogar die Scheidung einen besonderen Kuchen braucht. Bei einer Tasse Tee bespricht sie die Details, man kommt ins Erzählen, und Angel hört die traurigen Geschichten. Über die Gespräche und das Kuchenbacken werden alte Wunden geheilt. Angel erkennt, wie viel Trauer in jedem Einzelnen steckt und wie viel es dennoch zu feiern gibt.

Quelle: Ullstein

Rezensionen zu diesem Buch (2)

Verfasst von am 29.09.2009

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Angel lebt in Kigali und verdient durch Kuchenbacken Geld. Für jeden Anlass und für jede Person lässt sie sich etwas Individuelles einfallen. Bei den Bestellungen kocht Angel immer erst Tee und unterhält sich dann mit ihren Kunden. Sie berichten von heiteren aber auch traurigen Erfahrungen und dem Geschehen während des Genozids in Ruanda. So lernt Angel eine Menge über die Menschen in ihrer Umgebung und kann dadurch viel auf ihr eigenes Leben übertragen. ...weiter

Verfasst von am 18.07.2009

Bewertung:

  • 3/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (2):

  • 4.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5