Kurze Geschichte von der ewigen Liebe

Kurze Geschichte von der ewigen Liebe

von

Roman

Aus dem Ungarischen von Andrea Ikker

224 Seiten (gebunden)
Rowohlt

Erscheinungsdatum: 06.03.2009

ISBN: 9783871346316

Eine obsessive Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der untergehenden bürgerlichen Welt, meisterhaft erzählt.

Ich spielte mit dem Gedanken, mich scheiden zu lassen, als spielte ich mit einer Rasierklinge. Unvermittelt brach es aus mir hervor:
«Du könntest dich mir wenigstens hingeben»
«Lass uns lieber reden. Was verlangst du im Tausch für die Scheidung?»
«Dass du mich liebst», sagte ich.
«Wenn der Scheidungsantrag gestellt ist, werde ich dich lieben», sagte sie.

«Als dieser Roman 1963 zum ersten Mal erschienen ist, war er bestimmt wie ein Meteor oder ein Marsbewohner … Eine so aufmerksame Analyse der düsteren Seite des Ichs ist in der ungarischen Literatur einzigartig.» Péter Esterházy

Quelle: Rowohlt

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Ungarn nach dem 2. Weltkrieg: Jeunesse doré und heißblütige Liebe. ...weiter

Verfasst von am 25.07.2009

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5