Im Jenseits der Menschlichkeit

Im Jenseits der Menschlichkeit

von

Erinnerungen

207 Seiten (broschiert)
Dietz

Erscheinungsdatum: Januar 2005

ISBN: 9783320020613

Ein Gerichtsmediziner in Auschwitz

Erklärung

Ich, der unterzeichnende Dr. Miklós Nyiszli, bin Arzt und ehemaliger Häftling des Konzentrationslagers Auschwitz; ich war beschäftigt im Krematorium und an den Scheiterhaufen, wo das Feuer Millionen Körper von Vätern, Müttern und Kindern verzehrte.
Ich erkläre als unmittelbarer Zeuge, daß ich meinen Bericht über diese finstere Zeit der Menschheitwsgeschichte nach der Wirklichkeit, ohne Übertreibung und ohne zu beschönigen, niedergeschrieben habe.
Als Arzt beim Auschwitzer Krematorium angestellt, formulierte ich ungezählte ärztliche und gerichtsmedizinische Protokolle über Sektionen von Leichen; ich unterschrieb sie eigenhändig mit der mir eintätowierten Häftllingsnummer. Anschließend wurden diese Dokumente von dem mir vorgesetzten SS-Arzt Dr. Mengele signiert und gelangten mit der Post an folgende Adresse: “Institut für Anthropologie, menschliche Erblehre und Eugenik, Berlin-Dahlem” – also an eines der bekanntesten medizinischen Institute der Welt. Es ist sehr wahrscheinlich, daß man die Protokolle noch heute im Archiv dieses Institutes vorfinden kann.

Nagyvfarad, im März 1946

Dr. Miklós Nyiszli

Quelle: Dietz Verlag

Migliedermeinung

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5