Farben der Schuld

von

Kriminalroman

368 Seiten (gebunden)
Ullstein

Erscheinungsdatum: 14.08.2009

ISBN: 9783550087769

Rezension von

Verfasst am: 02.09.2009

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Priestermorde in Köln

Ein Mann wird auf den Stufen einer Kirche ermordet. Er trägt eine Priester-Soutane. Und kurz darauf stirbt noch ein weiterer… Judith Krieger ermittelt wieder und muss gleichzeitig mit ihrem schweren Trauma fertig werden, denn sie hat einen Mann ermordet – einen Mörder. Und sie konnte den Tod einer Zeugin nicht verhindern.
Bei dem Buch handelt es sich um den fünften Teil einer Serie über die Kriminalermittlerin Krieger. Besonders gut fand ich, dass ich ohne Schwierigkeiten den Einstieg gefunden habe, obwohl ich die anderen Bücher nicht kenne. Die Hauptfiguren sind lebensecht entwickelt worden, keine Super-Heros, sondern normale Menschen mit Schwächen und kleinen Macken, in denen man sich wiederfinden kann. Positiv war auch, dass trotz des Themas Kirche, was überhaupt nicht mein Ding ist, es nicht übertrieben wurde und ich das Buch ohne Längen oder Unbehagen lesen konnte.
Für Krimifans eine Super-Serie.

Ich würde trotzdem mit dem ersten Buch aus der Serie beginnen, einfach um mitzuerleben, wie sich die Hauptfiguren entwickeln. Wer dazu keine Lust hat, kann aber einfach auch mit diesem Buch einsteigen – der bekommt dadurch sicherlich Lust auf mehr und liest halt dann die anderen Teile im Nachgang.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 4.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5