Strange! Allein unter Amerikanern

von

Stories

192 Seiten (broschiert)
DuMont

Erscheinungsdatum: 19.02.2009

ISBN: 9783832195106

Rezension von

Verfasst am: 02.09.2009

Bewertung:

  • 4/5 Sterne.

Andere Länder, andere Sitten, mit leichten Augenzwinkern erzählt.

Die Autorin lebt in den USA, wo sie für den Stern schreibt. Erst wohnte sie in New York, danach und bis heute in Kalifornien.
Der Leser wundert sich mit der Autorin über die ständige Nachfrage des New Yorkers Appartmentportiers nach einem Kammerdiener. Erfährt von Wühlmäusen unterm Haus und im Garten in Kalifornien. Man liest über die Verarmung von Familien, weil die Tochter heiratet und erfährt die Dating-Regeln, die der Autorin natürlich erst völlig unbekannt sind. Ebenso fährt man mit nach Las Vegas, erlebt einen Waldbrand, einen Auffahrunfall aufgrund eines kleinen Erdbebens, macht Bekanntschaft mit einem Schönheitschirurgen und ist bei einem Interview mit einem Pornostar dabei.
In gut dosierten, manchmal recht seltsam wirkenden, Geschichten bringt die Autorin dem interessierten Leser die Eigenheiten der Amerikaner näher. Sie bleibt dabei leicht verwundert, amüsiert, lakonisch, immerhin muss sie sich an die anderen Lebensumstände gewöhnen. Am Ende jeden Kapitels kommen noch herrliche Dialoge mit den Handwerkern Tom und Phil dazu, die den Leser dann endgültig zum Schmunzeln bringen, oder auch mal den Kopf schütteln lassen.

Sehr unterhaltsames Buch über die Menschen der uns immer wieder faszinierenden USA.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 4.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5