Allein für die Gerechtigkeit

Allein für die Gerechtigkeit

von

Autobiographie

Aus dem Italienischen von Friederike Hausmann, Rita Seuß

256 Seiten (gebunden)
Kunstmann

Erscheinungsdatum: 01.09.2009

ISBN: 9783888975844

Ein Leben im Kampf gegen die Camorra

Für die neapolitanische Camorra war Raffaele Cantone der »Feind Nummer eins«, lange bevor Savianos »Gomorrha« erschien. Der 45jährige Staatsanwalt, der durch seine Prozesse gegen die großen Clans zur Symbolfigur des Kampfes gegen das organisierte Verbrechen wurde, hat seine aufsehenerregende Biografie geschrieben. Wie Saviano ist Cantone mitten im Land der Camorra aufgewachsen. In dem kleinen Ort Gugliano bei Neapel sind Morde alltäglich, die Aufstiegschancen gering. Cantone studiert Jura, als Flucht und aus Protest, spezialisiert sich auf Wirtschaftskriminalität, wird schließlich an die Spitze der Antimafia-Behörde berufen. Mit seinen akribischen Ermittlungen setzt er bald die Bosse der »Casalesi« unter Druck, deckt Netzwerke bis tief in den Staatsapparat auf, bewegt zahlreiche Camorristi zur Aussage. Fortan ist sein Leben auch mit Leibwachen nicht mehr sicher, er muss Drohungen, Rufmordkampagnen und Erpressungsversuche ertragen …

Quelle: Kunstmann

Migliedermeinung

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5