Kaltduscher: Ein Männer-WG-Roman

von

Humor

400 Seiten (broschiert)
Ullstein Taschenbuch

Erscheinungsdatum: 01.06.2009

ISBN: 9783548280172

Rezension von

Verfasst am: 29.09.2009

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Krach wohnt in einer Männer-WG, wie sie im Buche steht. Er weiß, dass er schauspielern möchte, nimmt es aber nicht alles so ernst und lässt es ruhig angehen. So lebt er in den Tag hinein, um zu merken, dass er doch eben noch für die Aufnahmeprüfung der Schauspielschule oder für einen Song proben musste. Natürlich spielt sich in dieser WG eine Menge ab und seine Mitbewohner stören ihn in seinen Handlungsabläufen. In der WG-Küche wird es niemals langweilig und auch die Streitigkeiten mit dem Hauseigentümer sind abwechslungsreich. Als bei Krach dann auch noch die Liebe dazu kommt, wird das Chaos perfekt…

Bereits die Leseprobe war anregend und unterhaltsam, als ich das Buch in den Händen hielt und zur Fortsetzung der Geschichte blätterte, konnte ich kaum Abwarten, was Krach & Co. noch so bereit halten. Man wird in einen bunten Topf von Charakteren geworfen, den man sehr gut ordnen kann, da diese sich detailgetreu verhalten. Ich musste immer wieder schmunzeln und teilweise auch laut auflachen, wenn Krach etwas überhaupt nicht gelingen wollte oder sich seine Mitbewohner etwas neues überlegt hatten. Sachau schreibt auf den ersten Blick sehr einfach, aber doch intelligent und sehr wortgewandt. Sehr gut gefällt mir, dass Sachau die Dialoge so wiedergibt, wie man sich auch im Zwiegespräch unterhält und nicht so gestelzt und umschrieben.

Sachau schafft es zudem, verschiedene Themen und Richtungen in seinen Roman einzubauen und diese immer wieder aufzugreifen und auch zum Ende zu bringen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, doch ich kann nicht sagen, ob ich die Männer jetzt besser oder schlechter verstehe als vorher. So habe ich an manchen Stellen doch oft gedacht: Ach, so anders sind die doch gar nicht. Machen sich die gleichen Gedanken um die Liebe und das Leben. Vielleicht meinen Männer auch nur, sie würden Frauen nicht verstehen, weil sie es eben nicht darauf ankommen lassen wollen, es zu versuchen.

Das Buch ist witzig, geist- und abwechslungsreich und auf jeden Fall auch etwas für Männer, nicht nur für Frauen.

Tschö mit ö.

Cya.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (3):

  • 4.6667/5 Sterne.

Leserbewertung (6):

  • Momentan 3/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5