Aimé

Aimé

von

Roman

Aus dem Französischen von Claudia Kalscheuer

96 Seiten (gebunden)
Kunstmann

Erscheinungsdatum: 28.02.2007

ISBN: 9783888974656

»Ich habe sofort gewusst, dass du da warst. Mein Körper hat es mir verkündet, ein ungewohntes Gefühl, als würde er sich füllen mit etwas Neuem, das nach und nach alles besetzen würde.« Ungeplant und unerwartet ist diese Schwangerschaft, und medizinisch hochproblematisch dazu. Und doch ist da diese wilde Freude, das unreflektierte Ja zu diesem Kind, eine überwältigende Lebendigkeit. Lebens-Lust, aber auch Zweifel, Schuldgefühle. Kann man das eine gegen das andere aufrechnen? Wer entscheidet, ob das ewige Wagnis Schwangerschaft glückt: das Gefühl, die Vernunft, der eigene Körper, die Medizin?
Als Liebesbrief an Aimé, das nie geborene, dennoch geliebte Kind, gibt dieses Buch einer tiefen, oft verschwiegenen Erfahrung Ausdruck.

Quelle: Kunstmann

Migliedermeinung

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5