Gärten

Gärten

von

Essay

Aus dem Englischen von Martin Pfeiffer

336 Seiten (gebunden)
Hanser

Erscheinungsdatum: 08.03.2010

ISBN: 9783446232969

Ein Versuch über das Wesen der Menschen

Schon in der Bibel finden sich Adam und Eva in einem Garten wieder. Philosophen, Mönchen und Zen-Meistern dient er als Rückzugsort. Im Garten findet der Mensch zu sich selbst. In einer faszinierenden Reise durch die Kulturgeschichte führt uns Robert Harrison durch Gärten aus allen Epochen und Kulturen, um sie als unmittelbaren Ausdruck der menschlichen Natur zu lesen. In seinem Buch untersucht er, wie der Mensch die Natur nach seinen Idealen verändert, und greift damit eine große Frage der Philosophie und der Ideengeschichte auf: die nach dem Wesen des Menschen.

Rezensionen zu diesem Buch (1)

Natur und Mensch,--eine Studie über Zusammengehörigkeit. Wer meint, in diesem Buch ginge es dem Titel nach um die idyllische Darstellung von Gärten und ihrer Bedeutung für den Menschen, der muss sich eines Besseren belehren lassen. ...weiter

Verfasst von am 12.05.2010

Bewertung:

  • 5/5 Sterne.

Migliedermeinung

Rezensentenbewertung (1):

  • 5.0000/5 Sterne.

Leserbewertung (0):

  • Momentan 0/5 Sterne.

Ihre Bewertung:

  • Momentan 0/5 Sterne.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5